eIN Banker KANN AUCH Bodyworker Sein

Im Sommer 2015 machte ich meine ersten positiven Erfahrungen mit Rolfing. Die spürbaren Veränderungen am eigenen Körper während den ersten 2 Behandlungen haben mich so fasziniert, dass ich mich seither intensiv mit der Anatomie und der Rolfing Therapie beschäftigte. 

 

In Folge besuchte ich den 2-wöchigen Spectrum Kurs der European ROLFING Association in Agatharied (Bayern). 

 

Im Sommer 2017 schloss ich die Anatomieausbildung bei der QuintaMed in Winterthur ab und begann unmittelbar danach mit dem Intensiv-Rolfing-Training in München bei der European ROLFING Association

 

Am 29. März 2018 konnte ich die Ausbildung mit etwa 1'000 Praxisstunden erfolgreich abschliessen und bin nun Certified Rolfer und beim EMR-Qualitätslabel registriert (somit von den meisten Krankenkassen anerkannter Therapeut).

 

Was treibt mich an

Viele Klienten sprechen nach einer erfolgreichen Rolfing Behandlung von einem Gefühl der zurückgewonnenen Freiheit und Sicherheit - Dieses Gefühl erlebte ich selbst und gönne es jedem!

 

 

Kurzer Lebenslauf

  • geboren 1971
  • verheiratet und Vater von 2 Kindern

Hobbys

  • Skifahren 
  • Biken
  • Wandern
  • Turnverein Pfungen
  • Anatomie und Bewegung 

Berufserfahrung

  • 30 Jahre im Wertschriftenbereich bei verschiedenen Banken tätig
  • Skilehrer in Grindelwald
Ausbildungen 
  • Intensive Training zum Certified Rolfer, ERA, München,  2017/2018
  • Medical Taping (Kinesiotaping), Bildungszentrum REHAstudy Zurzach, 2018 
  • Anatomie Schulmedizinische Grundlagen, QuintaMed, Winterthur, 2017
  • Sepectrum Rolfing Kurs, München 2016
  • Dipl. Vermögensverwalter und Finanzanalytiker 2002
  • Betriebsökonom HF 2001