Erste Sitzung

  • Es ist sehr wichtig, dass Sie mich vor der ersten Sitzung nicht nur über ihre Schmerzsymptome sondern auch alle anderen Gesundheitsprobleme informieren. Bitte sprechen Sie gegebenenfalls mit Ihrem Arzt ab, ob Rolfing® als Therapiemethode für Sie in Frage kommt.
  • Eine Rolfing Sitzung erfolgt im Liegen und teilweise im Sitzen. 
  • in Unterwäsche oder Bikini (Männer wenn möglich nicht in Boxer-Shorts)
  • Bitte kurz vor dem Termin keine Körperlotion auftragen.

Therapieablauf und Wirkung

Eine Behandlung dauert zwischen 60-90 Minuten in welcher akute Beschwerden gelindert oder die Beweglichkeit gefördert wird. 

 

Das volle Potential des Rolfings beinhaltet in der Regel jedoch 10 aufeinander aufbauende und individuelle Sitzungen im Abstand von 1-3 Wochen. Jede Sitzung ist jeweils einem Thema gewidmet: z.B. der Atmung, den Füssen und Beinen, dem Becken oder dem Nacken und Kopf. 

 

Beim Rolfing arbeitet man nicht nur lokal an den Beschwerden sondern ganzheitlich, mit dem Ziel gute nachhaltige Resultate zu erreichen. Rolfing ist ein Prozess, um Aufrichtung, Ausdrucksfähigkeit, Balance und Beweglichkeit zu fördern. Dadurch werden Beschwerden meist stark verringert oder aufgelöst.

 

Nach einer Rolfing-Anwendung stehen die Klienten aufrechter, sehen besser aus und bewegen sich mit größerer Leichtigkeit, darüber hinaus fühlen sie sich auch vitaler. Negative Verhaltensweisen werden durchbrochen und der Klient gelangt in einen positiven Fluss.

 

Die Verbesserung und Neustrukturierung des Köperbaus wirkt also positiv auf die funktionellen Aspekte des Körpers, steigert das psychische Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit.